Prickelnde Erdbeer-Limonade mit Zitrone und frischer Minze [Thermomix-Rezept]

In kleiner Runde geht es beim heutigen Thermomix-Donnerstag um köstliche Rezepte mit Erdbeeren. Mit dabei sind Simone von der s-küche und Zorra von Kochtopf. Wir haben süße Variationen mit Erdbeeren für die Zubereitung mit und ohne Thermomix im Gepäck. Auch wenn Maja von moey’s kitchen, Bine von was eigenes und Veronique von Keksstaub in dieser Runde nicht dabei sind, schaut trotzdem mal auf ihren Blogs vorbei. Das ein oder andere Erdbeer-Rezept gibt es dort ganz sicher zu entdecken.

Vor einigen Jahren habe ich bei einer Freundin zum Dessert Erdbeeren mit Pfefferminz-Zucker gegessen und bin seitdem ein großer Fan dieser Geschmackskombination. Die süßen Erdbeeren schmecken dank der Minze ganz besonders frisch mit einer leichten Schärfe. Und genau diese Komponenten habe ich versucht in meinen heutigen Beitrag zum Thermomix-Donnerstag zu übernehmen.

Zutaten

● 350 g frische Erdbeeren
● 3 Stiele frische Minze
● 75 g Zucker
● 1/2 Zitrone
● 1,5 l Sprudelwasser

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen, putzen und bei großen Exemplaren halbieren. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Einige Blättchen zum Dekorieren zur Seite legen. Die Erdbeeren mit den restlichen Minzblättchen und dem Zucker in den Mixtopf geben und 45 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Wenn die Erdbeer-Limonade direkt serviert werden soll, kann das Mineralwasser sofort dazugegeben werden und etwa 20 Sekunden/Stufe 4 verrührt werden. Die Limonade in eine Karaffe geben und mit Erdbeeren und Zitronenscheiben dekorieren. Wer es besonders erfrischend mag gibt noch einige Eiswürfel dazu.

Die zugegebene Menge an Zucker richtet sich natürlich nach der Grundsüße der Erdbeeren und ist daher reine Geschmacksache. Mir persönlich reichen die Zitronenscheiben für ein bisschen mehr Säure. Wer es etwas spritziger mag kann natürlich auch etwas Zitronensaft dazugeben.

Mit der Erdbeer-Minz-Grundmischung lassen sich auch viele andere Getränke herstellen. So gebe ich gerne einen Teelöffel des Erdbeer-Muses in ein Sektglas und fülle dieses mit Prosecco oder Crémant auf. Ebenso lässt sich aus diesem Grundrezept auch der Klassiker Erdbeer-Limes herstellen. Hierzu wird zur Hälfte der Grundmasse etwa ein halber Liter Wodka hinzugefügt und eiskalt serviert. Aber auch ohne Alkohol lässt sich aus der Erdbeer-Minz-Mischung ein leckeres Milchmixgetränk zaubern.

Ihr seht, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Für die Zubereitung ohne Thermomix nutzt ihr einfach einen Pürierstab oder einen anderen Hochleistungsmixer.

Weitere leckere Ideen rund um die Erdbeere findet ihr bei Mone und Zorra. Lust auf den Sommer macht Mones köstliche Torta Nua. Ein traumhafter italienischen Kuchen mit Ricottacreme, Erdbeeren und Pistazien.Sieht der nicht köstlich aus?

Aber auch Zorras Steamed Erdbeer-Cheesecake sieht unglaublich lecker aus.

 

 

One thought on “Prickelnde Erdbeer-Limonade mit Zitrone und frischer Minze [Thermomix-Rezept]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.